Sie sagen, dass keine Papiere unterschrieben wurden, aber ich stelle mir vor, Dass Sie ein Gebrauchtwagen-Bestellformular unterschrieben haben müssen? Es ist unglaublich unwahrscheinlich, dass ein Händler ein Auto aushändigt, ohne Sie zu bitten, irgendetwas zu unterschreiben. Hallo Owen. Wenn es ein neues Auto war, wird es immer noch unter seiner New Car Garantie sein, so dass alle Reparaturkosten vom Hersteller abgeholt werden und Sie werden für ein paar Jahre noch abgedeckt werden. Wenn es sich um ein Gebrauchtwagen handelt, hängt die Garantie vom Alter des Autos ab – es kann noch einige Herstellergaranties haben – und von jeder Händlergarantie. So oder so, Sie werden für weniger Zeit als auf einem neuen Auto abgedeckt werden. Ist die Lieferzeit eines Neuwagens eine wesentliche Klausel des Autoverkaufsvertrags (d. h. eine Vertragsbedingung und keine vertragliche Garantie) (die Definition des Begriffs «wesentlicher Begriff» wird in Associated Newspapers Ltd/Bancks [1951] HCA 24) berücksichtigt und der Kfz-Händler das Fahrzeug nicht gemäß dem Vertrag ausliefert, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Das Rücktrittsrecht des Käufers ist leichter geltend zu machen, wenn der Vertrag ausdrücklich besagt, dass die Zeit von wesentlicher Bedeutung ist (vgl.

ss 15, 16 Goods Act 1958 (Vic) («Warengesetz»)) oder dass der Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferbedingungen gekündigt werden kann. (Weitere Informationen zu vertragsrechtlichen Fragen finden Sie unter Funktionsweise des Vertragsrechts.) Viele Händler werden versuchen, dies zu vermeiden, indem sie eine Kaution einzahlen, um «das Fahrzeug zu halten», oder einen Vertragsentwurf unterzeichnen, «vorbehaltlich der Betrachtung des Fahrzeugs». Dann wird der endgültige Vertrag erst unterschrieben, wenn Sie über das Auto zu sammeln. Der neue Vertrag ersetzt das alte, und das Fahrzeug wird technisch auf dem Gelände verkauft und nicht auf Distanz. Der Händler sollte Ihnen mitteilen, ob die Straßenkosten nicht im Verkaufspreis enthalten sind. Es sollte nicht als Überraschung für Sie nach dem Kauf kommen. Meine Frau und ich wandten uns an unseren lokalen Wohnwagen-/Wohnmobilhändler mit der Absicht, ein neues Wohnmobil zu kaufen, das war im März2014. Wir waren unentschlossen über das Modell, da es so viele verschiedene Layouts gibt und die Auszahlung der geforderten Geldsumme etwas war, in das wir nicht überstürzen wollten. Das Geld, das für die Zahlung des Wohnmobils ginge, würde aus meiner Rente kommen, die ich im Oktober 2014 erhalten würde, der Händler war sich unserer Umstände sehr wohl bewusst und sagte, er würde unseren Wohnwagen als Teilaustausch nehmen und bot uns 9250,00 Dollar an, die wir akzeptierten.